[BdB-Rezi] Australien, ich komme!

10. August 2012 § 2 Kommentare

Wieder einmal eine Rezi die ich euch, meinen lieben Lesern, aufgrund der guten Idee hinter der Seite Blogg dein Buch präsentieren kann.

Ein Kinderbuch. Ja, schliesslich will ich ja bis in ein paar Jahren mein eigenes fertig haben. Es ist „Australien, ich komme!“ von Thilo Reffert vom Little Tiger Verlag freundlicherweise zur Verfügung gestellt. Meinen Dank an dieser Stelle.

Zu Kaufen gibt es dieses Buch beim Verlag direkt oder auch bei Amazon

Das Buch

Ist ein handliches Hardcover. In Zeiten von Handy und Kindle finde ich es schön, richtige Bücher in der Hand zu halten und auch meinen Kleinen weitergeben zu können.

Und so beginnt es:

„Ich liege im Schatten unter einem Wassertank. Weiter hinten zetern die Emus. Und vor dem Zaun stehen Menschen. Diese Menschen waren eben noch in Indien oder Afrika. Jetzt stehen sie hier, nur ein paar Schritte weiter, vor dem australischen Outback.“

Zusammenfassung

Kurz: Wombat will zurück zum Uluru, um Unglück von seinen Besitzern abzuwenden
Etwas länger: Chris schenkt Eva zum Geburtstag ein neues Haustier: Einen Wombat, bzw. ein Wombat Weibchen, wie sich später dann auch herausstellt. Aber Wombat fühlt sich verständlicherweise unwohl in einer Wohnung, in der sie nicht graben kann. Denn das tun Wombats, sie buddeln Tunnel in den Boden. Aber ihre neuen Besitzer wollen, dass es Wombat – so heisst sie vorläufig – an nichts fehlt, also bauen sie ihr ein Gehege im Garten. Und damit sich Wombat auch ein bisschen heimisch fühlt, darf natürlich ein Stück vom Uluru, dem grossen roten Sandstein in Australien, nicht fehlen.
Wombat ist entsetzt. EIN STÜCK VOM ULURU? HIER? Sie weiss natürlich was das bedeutet: Unglück. Wombat braucht nicht lange um zu wissen, was sie zu tun hat. Sie schiebt den Stein in ihren Beutel und macht sich auf den Weg nach Australien. Was sie dabei alles erlebt, lernt und wen sie dabei alles kennenlernt, na, das musst du schon selber nachlesen.

Meine Meinung:

Ein gelungenes Kinderbuch. Vor allem das Ende finde ich sehr schön und die Antworten die Wombat vom weisen Känguruh bekommt haben mich positiv überrascht. Für Kinder die schon einigermassen lesen können ein supertolles Buch, bei dem sie ganz nebenbei auch noch ein bisschen was über Geographie, Australien und natürlich Wombats lernen. Auch Dinge wie Tapferkeit, Loyalität, Freundschaft spielen eine wichtige Rolle. Und trotzdem hat man nie das Gefühl, dass da wer den moralischen Zeigefinger hebt.
Aber was habe ich auch erwartet, wo Tigerente drauf ist, ist auch Tigerente drin. Einfach schön.

Fazit:

5 von 5 Sternen. …

Australien, ich komme!
Little Tiger Verlag / 2012 / 144 Seiten
Thilo Reffert
ISBN: 978-3-931-08182-9

Advertisements

Tagged:, , , , ,

§ 2 Antworten auf [BdB-Rezi] Australien, ich komme!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan [BdB-Rezi] Australien, ich komme! auf instausendste.

Meta

%d Bloggern gefällt das: