Salz

8. Januar 2012 § Ein Kommentar

Samstag, 07. Januar 2012, Frühstück

Tochter 1 und ich sitzen am Tisch und fangen schon mal an mit Essen. Der Tisch ist voll, gedeckt mit allem möglichen Besteck und Brötchen, Käse, Konfitüren, Eiern, Honig usw.
Ich möchte anfangen zu essen und sage mehr zu mir selber als zu Tochter 1: „Irgendwas fehlt noch.“
Ohne sich um- oder gar hochzublicken meint sie nur: „Salz“

Advertisements

Tagged:,

§ Eine Antwort auf Salz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Salz auf instausendste.

Meta

%d Bloggern gefällt das: